Plattenzuschnitt nach Maß
100% sicherer Kauf auf Rechnung
Bequeme Lieferung nach Hause

HPL Platten

HPL Platten im Zuschnitt nach Maß. Gestalte jetzt HPL Platten Zuschnitt millimetergenau in unserem 3D Konfigurator.

Weitere Infos

HPL Platten - Wissenswertes zum Produkt

Bei uns können Sie HPL-Patten auf Maß online kaufen - wir produzieren exakt nach Ihren Vorgaben. Nutzen Sie die Schichtstoffplatten als Fassadenplatte, als Küchenrückwand, als Lärmschutz oder in der 13 mm Variante als wetterfeste Tischplatte. Aufgrund ihrer Vielseitigkeit werden die "High Pressure Laminate" (HPL) auch gerne als Allzweckplatten bezeichnet.

Was sind HPL-Platten?

HPL steht für "High-Pressure-Laminate", was wörtlich übersetzt Hochdruck-Schichtpressstoff bedeutet. Auch der Begriff Kunstharz-Platte ist geläufig. HPL-Platten werden durch das Verpressen von harzgetränkten Papieren unter hohem Druck und bei hohen Temperaturen hergestellt. Dadurch sind sie äußerst robust und eine beliebte Wahl für Fassadenplatten, oder in höheren Stärken auch für Balkon- und Terrassentische.

Der Kern der Laminatplatten besteht aus phenolharzimprägnierten Zellulosebahnen mit einer Deckplatte aus melaminharzgetränkten Dekorpapieren, die mit einer Deckschicht versehen wird. Zwischen folgenden Varianten von HPL-Platten können Sie bei uns wählen:

Mit unserem Online-Konfigurator können Sie HPL-Platten nach Ihrem Wunschmaß produzieren lassen. Dabei sind Maße von kleinen 5 x 5 cm bis beeindruckende 363 x 183 cm (ganze Platte) möglich. Standard-Tischmaße wie 160 x 80 cm sind ebenfalls einfach konfigurierbar, wahlweise mit gerader Kante oder besonders gefrästen Kantenprofilen. Die Zuschnitte werden bei uns mit Platten- und Formatkreissägen sowie per CNC-Fräsmaschinen hergestellt - in bestmöglicher Präzisionsarbeit.

Weiße 6 mm HPL-Platten als Balkonverkleidung

HPL Platten - Eigenschaften und Vorteile

HPL-Kompaktplatte Schiefer als Gartentisch

HPL-Platten überzeugen mit einer ganzen Reihe guter Eigenschaften:

  • Enorme Härte
  • Stoßfestigkeit
  • Witterungsbeständigkeit
  • Hitzebeständigkeit
  • Brandsicherheit
  • Vandalismusresistenz
  • Kratzfest
  • Leicht zu reinigen

Die Kompaktplatten halten hohen Temperaturen kurzzeitig stand, sind leicht zu pflegen und zu reinigen, formstabil und lichtbeständig. HPL wird unter anderem als Beschichtung von Arbeitsplatten, von Türen aber auch als Fassadenplatte verwendet.

Die feste und stabile Beschichtung der HPL-Platten schützt langanhaltend vor Verwitterung und gewährleistet eine lange Lebensdauer bei gleichbleibend hoher Qualität - so wie man es von vielen anderen Kunststoffplatten kennt. Dadurch eignen sie sich für Einsatzgebiete in Feuchträumen, die Spanplatten oftmals nicht abdecken können, ohne dabei aufzuquellen. In unserer großen Dekorauswahl der 13 mm starken HPL Kompaktplatten ist für viele Einrichtungen die passende Oberfläche dabei - mit erstaunlich realistischer Haptik.

Die dünneren Fassadenplatten haben eine glatte und gleichzeitig feinperlige Oberfläche. Dadurch sind sie nicht nur ansprechend in der Optik, sondern auch einfach zu reinigen und deutlich robuster als komplett glatte Platten - ideal für den Außenbereich. Auch die 13 mm starken HPL-Platten bieten wir mit einer solchen feinstrukturierten Oberfläche an, aber auch mit anderen Strukturen, wie z. B. streifigen Holzandeutungen, oder realistisch wirkenden Keramikplatten-Anmutungen. Die genaue Strukturbezeichnung finden Sie in der jeweiligen Artikelbeschreibung.

HPL Platten - Anwendungsgebiete und Verwendungsbeispiele

Die 6 mm starken Schichtstoffplatten eignen sich hervorragend als Fassadenplatten, insbesondere bei hinterlüfteten Fassaden. Sie sind äußerst kratzfest und leicht zu reinigen.

Die 13 mm starken Kompaktplatten können vielfältig eingesetzt werden, als edle Arbeitsplatte für eine Outdoorküche zum Beispiel. Passgenaue Ausschnitte für Kochfelder, Spülen und Armaturen können Sie einfach konfigurieren. Für individuelle Garten- oder Balkontische eignen sie sich ebenso gut wie für Kabinen- oder Duschwände in Schwimmbädern, oder auch im eigenen Bad daheim.

Bei Renovierungsarbeiten oder auch im Neubau können Sie HPL-Platten im Innenbereich verwenden. Temperaturschwankungen und Feuchtigkeit wirken sich nicht auf die Farbe oder Produktqualität aus. Verschmutzungen können Sie mit einem weichen Tuch und lauwarmer Seifenlauge entfernen.

Es gibt auch HPL-Fassadenplatten, die das Gebäude vor Witterungseinflüssen schützen und als vorgehängte, hinterlüftete Fassadendämmung helfen, Energie zu sparen. Beachten Sie, dass es sich hierbei um eine besondere Form der HPL-Platten handelt, die speziell für die Anwendung im Außenbereich geeignet ist. Solche Verbundplatten müssen insbesondere für die Verwendung als Fassaden- oder Balkonverkleidung bauaufsichtsrechtliche Vorschriften erfüllen und eine entsprechende Zulassung durch die jeweilige Baubehörde besitzen.

Neben der Verkleidung von Gebäudefassaden eignen sich 6 mm HPL-Platten besonders gut für Balkonverkleidungen und Wandverkleidungen. Sie lassen sich sowohl mit als auch ohne Rahmen problemlos montieren. Auch die 13 mm HPL-Platten eignen sich für Wandverkleidungen. Insbesondere dann, wenn Sie eine dekorative Lösung suchen, beispielsweise mit einem ansprechenden Holz- oder Steindekor. Die 6 mm HPL-Platten sollten Sie jedoch nicht als Tischplatte einsetzen, da diese für die feste Verschraubung zu dünn sind. Greifen Sie hierfür lieber auf unser umfangreiches HPL Kompaktplatten-Sortiment zurück.

Aufgrund ihrer Langlebigkeit werden Sie mit unseren HPL-Platten auf Maß ein qualitativ hochwertiges und exakt angefertigtes Produkt sehr lange genießen dürfen. Die ansprechenden und edlen Optiken, egal ob schlicht, oder in Holz- oder Materialanmutung, runden das Gesamterscheinungsbild ab.

Präsentation: Schwarze HPL-Platte

HPL Platten - Möglichkeiten zur Bearbeitung

HPL-Tischplatte Halifax Eiche mit 2 mm Fase

HPL-Platten werden unter starkem Druck und Hitze miteinander verschmolzen. Dadurch entsteht die harte und nicht mehr zu trennende Schichtstoffplatte.

Unser HPL-Plattenzuschnitt wird für einfache Rechtecke per Säge zugeschnitten. Sonderformen wie Kreise, Trapeze oder Ovale können wir präzise per CNC-Fräse in Form geben – samt Ausschnitten und Bohrungen. Der Zuschnitt per Laser empfiehlt sich materialbedingt nicht. Für die 13 mm starken HPL-Platten bieten wir sogar gefaste, gerundete oder die auffällige Wing-Profil Kante an - ein echter Hingucker auf jeder Terrasse. Unser 3D-Konfigurator kann alles als originalgetreue Vorschau darstellen, damit Sie sich Ihren neuen Gartentisch besser vorstellen können.

Sobald Sie bei uns eine HPL-Platte kaufen erledigen wir den Zuschnitt exakt nach Ihren Wünschen. Sie möchten einen runden Balkontisch bestellen? Kein Problem, unsere 13 mm HPL-Kompaktplatten können Sie hierfür als Kreis oder Oval konfigurieren. Nützliche Tipps und Verarbeitungshinweise für die Konfiguration von Outdoor Tischplatten finden Sie in den Downloads auf der jeweiligen Produktseite. Darüber hinaus dehnt sich der Werkstoff bei Hitze aus. Bitte berücksichtigen Sie diese Toleranzen und Materialveränderungen bei Ihrer Projektplanung.

Wenn Sie für Ihre Fassade oder Ihren Balkon unsere Kompaktplatten kaufen, werden Sie über den Preis erstaunt sein. Der Preis ist für einen solch haltbaren Werkstoff äußerst günstig und im Vergleich zu anderen Fassadenverkleidungen sehr moderat. Dabei müssen Sie stets bedenken, dass Sie die Fassadenplatten nicht nur leicht reinigen können, sondern diese über viele Jahre ihr hervorragendes Aussehen behalten.

Bei der Montage auf einem Tischgestell sollten Sie die benötigten Überstände und Abstände beachten. Zudem sollten Sie die Platte fest mit dem Gestell verschrauben, um Verwerfungen zu vermeiden. Die 6 mm starken HPL-Platten empfehlen wir ausdrücklich nicht für den Einsatz als Tischplatte, da diese zu dünn für eine sichere Verschraubung sind.

Wie Sie aus einer 13 mm HPL-Dekorplatte in Eigenleistung eine hervorragene Tischplatte herstellen können, beschreiben wir Ihnen im nächsten Abschnitt. Hier finden Sie eine Auflistung, welches Werkzeug Sie benötigen, welche Beschaffenheit das Gestell haben sollte und welche Tipps Sie hierbei noch beherzigen sollten:

HPL Tischplatte selber bohren und verbinden

Wichtige Hinweise vor der Montage:

  • Das Untergestell sollte über genügend Traglast verfügen. Gestelle aus Metall und starkem Holz sind empfehlenswert.
  • Bei der Plattenstärke von 13 mm darf der Überstand max. 300 mm betragen und der Befestigungsabstand sollte 400 mm betragen.
  • Die Bohrung im Gestell oder Profil muss mindestens 2 mm größer als die Schraube sein.
  • Um zu vermeiden, dass durchgebohrt wird, nutzen Sie einen Bohrstop oder markieren Sie den Bohrer.

Benötigtes Werkzeug können Sie bei Würth erhalten, Alternativen haben wir Ihnen ebenso verlinkt. Das folgende Beispiel bezieht sich auf die Verwendung von M5 Schrauben. M5 weist eine hohe Zugfestigkeit von 150 Kg pro Schraube auf, was für eine Tischplatte mehr als ausreichend ist. Folgende Komponenten benötigen Sie:

  • 4,5 mm HSS Metallbohrer (Link: Spiralbohrer HSS-G DIN 338 Typ N)
  • Akkuschrauber mit Torx TX25 Bit
  • Bohrstop (sicherer) oder Bohrer mit Kreppband markieren (Link: Bohrstop)
  • Gewindefurchende Gewindeschrauben aus Edelstahl in M5. Im Innenbereich reicht die verzinkte Ausführung. (Link: GEFU CE A2 DIN 7500)
  • Optional: Kegelsenker, um Ausrisse beim Einschrauben zu vermeiden (Link: Kegelsenker 8,3 mm)
Überstände bei der Montage von HPL Outdoor-Tischplatten

Schritt 1: Bohrer präparieren

Bohren Sie zunächst ein Loch mit der korrekten Tiefe. Hierbei kann der Bohrstop am Bohrer nützlich sein. Alternativ können Sie Kreppband auf den Bohrer kleben und bis zum Kreppband bohren. Das Kreppband kann auch mehrfach umwickelt werden. Damit erzeugt man einen Bohrstop, der ein paar Bohrungen aushalten sollte.

Die Bohrtiefe sollte bei 7 bis 10 mm liegen. Bei 8 mm liegt die Zugkraft bereits bei 150 kg. Je nachdem, welche Stärke das Gestell oder das Profil hat, kann es nötig sein, die Bohrtiefe anzupassen. Sie sollten 1 mm tiefer bohren, als die Schraube lang ist, damit kein zu hoher Druck auf das HPL entsteht und die Oberseite nicht ausplatzt. Sollte Ihre Schraube länger sein, können Sie Unterlegscheiben verwenden (Edelstahl für den Außenbereich).

Schritt 2: Senken und eindrehen

Nachdem das Loch möglichst senkrecht zur Platte gebohrt wurde, können Sie dieses mit dem Kegelsenker ansenken, um beim Eindrehen der Schraube Ausrisse zu vermeiden. Eventuell entstehende Ausrisse sind meistens gering und beeinträchtigen nicht die Materialeigenschaften. Falls ein breites Profil angebracht werden soll und kein Kegelsenker vorhanden ist, können Sie das Senken weggelassen (auf eigene Gefahr).

Nun können Sie die Schraube mit dem Akkuschrauber möglichst gerade ansetzen und eindrehen. Ein Überdrehen der Schraube ist zwar schwer, aber nicht unmöglich. Dies hätte zur Folge, dass das eben geschnittene Gewinde wieder bricht und die Schraube nicht mehr hält. Am besten drehen Sie die letzten Millimeter per Hand ein.

HPL Platten - Wertvolle Tipps für die Nutzung

Fassadenschraube in der Variante mit blankem Kopf

Wer mit HPL-Platten arbeiten will, sollte folgende Hinweise beachten:

  • Schnittkanten vor der Montage mit feinkörnigem Schleifpapier abschleifen
  • Beachten Sie die unterschiedlichen Toleranzen für Zuschnitte mit den jeweiligen Maschinen
  • Prüfen Sie vor der eigenen Bearbeitung Ihr Werkzeug mit Testschnitten und -bohrungen
  • Holen Sie sich für den Zusammenbau Ratschläge oder Hilfe von lokalen Experten (z.B. Handwerksbetriebe, Bastelläden oder Raumausstatter)
  • Um Verwerfungen entgegenzuwirken, empfehlen wir Fassadenschrauben oder Spenglerdichtschrauben gleich mitzubestellen (nur für Fassadenverkleidungen)
  • Vermeiden Sie die Anwendung von Möbelpolituren, wachshaltigen Reinigungsmitteln oder rückfettenden Kunststoffreinigern. Scheuermittel können die Oberfläche zerkratzen
  • Verschrauben Sie HPL-Tischplatten stets fest mit dem Gestell, um Verwerfunden zu vermeiden, und beachten Sie die nötigen Überstände und Befestigungsabstände gemäß der Verarbeitungshinweise
  • Achten Sie beim Bohren auf eine niedrige Drehzahl und geringem Vorschub, in Verbindung mit z. B. Spiralbohrern für Metall oder Holz
  • Messer und generell scharfe Utensilien können bleibende Beschädigungen hinterlassen. Verwenden Sie die HPL-Platten daher nicht als Schneidbrett-Ersatz

Jedes Produkt ist einer bestimmten Baustoffklasse nach DIN 4102-1 oder nach EN 13501-1 zugeordnet. Hier geht es in erster Linie darum, wie der Baustoff auf das Einwirken von Feuer reagiert. Je nach Bauvorhaben und den dafür anzuwendenden Vorschriften, können auch noch Feuerwiderstandsklassen eine Rolle spielen. Diese ergänzende Klassifizierung gibt an, welche Eigenschaften des Baustoffs im Brandfall über welchen Zeitraum erhalten bleiben. Insbesondere bei Gebäuden von öffentlichen Einrichtungen, Produktionsstätten oder Firmengebäuden muss häufig auf die korrekte Klassifizierung geachtet werden, da Elemente (zum Beispiel eine Brandschutztür) bestimmte Auflagen erfüllen müssen.

Wir haben für Sie unter Baustoffklassen nützliche Informationen zusammengestellt. Bei konkreten Fragen raten wir Ihnen, sich mit Ihrem Architekten oder mit dem für Sie zuständigem Bauamt in Verbindung zu setzen.

{"shpDate":null,"articleConfig":"e596c16ec3200c86df85b355196c0ce4bea7209cb6cb4e93a6ee14e5dde790ae6bb505a9c7cab21c22f831d1a7df288b0b21657193abb57af0803d7ec700152146c006d5a3ceecd92e822dea3e9452aef967a6ddaa7bb9a605fb89b37bfd3abfbcbd9f3f3e271199dddd413ffb54bd7d4183d0f657dd5ba32e9c04e25583db923eb6ba1a0d9655e5cbec7ae1a97a2110444f9a7dc7aa8a4de4c005e1e2ed80f0c720424ad10a08423e04c158383f2f087fa2474070ea20caff2012990141650422da01c13c0241865a63e8886cc71134bc23f2238ef04f0d82717859da690dca231062a735388c40143b8e603906a1a71972441cfe471872040d5bc38e23e8a835d66f","tk":"b52f0a602688f0eb0557e50d3a5424f1","page":"PRODUKTE"}