Plattenzuschnitt nach Maß
100% sicherer Kauf auf Rechnung
Bequeme Lieferung nach Hause

PC

Polycarbonat im Zuschnitt nach Maß. Gestalte jetzt PC-Platten Zuschnitt millimeterrgenau in unserem 3D Konfigurator.

Weitere Infos

Polycarbonat - Wissenswertes zum Produkt

Den Polycarbonat-Zuschnitt von heute macht die industriell einsetzbare Erfindung von Herrmann Schnell im Jahr 1953 für die Bayer AG möglich. Seine Polycarbonatplatten erscheinen unter dem Markennamen MAKROLON® auf dem Markt. Diese Markenbezeichnung wird von Bayer später auf andere Polycarbonate ausgedehnt, sodass heute durchaus unterschiedliche Kunststoffe unter MAKROLON® als Sammelbegriff verstanden werden. Neben der Marke MAKROLON® gibt es noch weitere - z.B. LEXAN® oder MAKROFOL®.

Bei uns erhalten Sie folgende Polycarbonat-Zuschnitte bzw. MAKROLON®-Zuschnitte:

  • Markenprodukt MAKROLON® UV clear 2099 der Exolon Group GmbH - mit umfangreichen Garantieleistungen
  • Transparentes Polycarbonat mit kratzfester Beschichtung. Die Beschichtung schützt bis zu einem gewissen Grad vor Kratzern. Schäden durch besonders starke externe Kräfte und scharfe Kanten können jedoch nicht ausgeschlossen werden
  • Transparentes, farbloses Polycarbonat - die preiswerte Alternative mit vergleichbaren Produkteigenschaften wie MAKROLON®

Mit unserem Online-Konfigurator können Sie die PC-Platte schnell und einfach nach Ihren individuellen Wünschen produzieren lassen. Sie können dort u.a. Ihr Wunschmotiv hochladen, zwischen einer Reihe von Formen und Stärken wählen sowie eigene Ausschnitte mit Texten und Formen festlegen. Entdecken Sie die Möglichkeiten!

Wir empfehlen Ihnen, sich für unsere Markenartikel zu entscheiden, weil langjährige Präsenz am Markt, starke Nachfrage und positives Markenimage ein klares Indiz für Qualität sind. Tipp: Schauen Sie auch bei bei den Kunststoffplatten nach alternativen Markenprodukten für Ihr Vorhaben.

Polycarbonat-Dach aus kratzfestem MAKROLON®

Polycarbonat - Eigenschaften und Vorteile

Gute Gründe für Polycarbonat

Polycarbonat ist schlagzäh und abriebfest. Weitere Vorteile liegen im niedrigen Gewicht und in der Formstabilität bei hohen Temperaturen. Das Material ist hitzebeständig und weist eine hohe Festigkeit und Steifigkeit auf. Langfristig hält es Temperaturen von -40 bis +130 °C aus, kurzfristig kann es sogar +150 °C standhalten. Auch im Kosten-Nutzen-Verhältnis steht Polycarbonat anderen Kunststoffen mit vergleichbaren Eigenschaften in nichts nach.

Zuschnitte aus Polycarbonatplatten splittern bei moderaten Aufprallenergien und mäßiger Geschwindigkeit nicht. In seiner ursprünglichen Form ist Polycarbonat nicht kratzfest oder UV-beständig. Flugsand beispielsweise lässt PC stark eintrüben. Auch UV-Strahlen können z. B. bei Gewächshäusern in Verbindung mit Kondenswasser zu Verbrennungen bei Pflanzen führen. Daher verfügen alle Polycarbonat-Zuschnitte in unserem Sortiment über einen UV-Schutz.

In seiner reinen Form ist Polycarbonat glasklar - transparent und farblos. Der Kunststoff "PC" ist etwas teurer als Acrylglas und kommt immer dann zum Einsatz, wenn das Produkt im Alltag einer starken Beanspruchung Stand halten soll.

Polycarbonat - Anwendungsgebiete und Verwendungsbeispiele

Polycarbonatplatten werden oft mit PC-Platten abgekürzt und gehören zu den thermoplastischen Kunststoffplatten. Polycarbonat besteht grundsätzlich aus dem Polyester der Kohlensäure und hat den Recyclingcode 07, der für "andere Kunststoffe" steht.

Zuschnitte aus Polycarbonatplatten werden im Bauwesen u.a. als bruchfeste Verglasung bei Gebäuden wie Stadien und Bahnhöfen genutzt - ebenso als hagelsichere Terrassenüberdachung, bei Wintergärten und Gewächshäusern. Genau wie PLEXIGLAS® erfüllt auch MAKROLON® die Brandschutznorm DIN 4102 und die Baustoffklasse B2.

Unsere PC-Produkte sind UV-beständig und somit optimal für die Anwendung im Außenbereich geeignet. Alle unsere Polycarbonat-Platten sind daher sehr langlebig und witterungsbeständig. UV-Strahlen werden geblockt und erfüllen somit eine Schutzfunktion für die Menschen und Objekte hinter den jeweiligen Platten.

Weitere Anwendungen für PC sind im Fahrzeugbau als Scheinwerfer bzw. als starre Seiten-, Heck- und Dachfenster zu finden. Die wohl bekanntesten Produkte aus Polycarbonat sind die CD, DVD und Blu-ray. Dabei spielen die Eigenschaft der Wärmeformbeständigkeit und der Schlagfestigkeit die entscheidende Rolle. Auch optische Bauteile wie Linsen, Brillengläser, Visiere in Motorradhelmen und Schutzbrillen werden aus Polycarbonat gefertigt. Es gibt noch eine Reihe weiterer Produkte aus Polycarbonatplatten (Smartphone, Laptop, PC), und es werden stetig neue Einsatzgebiete entdeckt.

Ein präziser Polycarbonat-Zuschnitt wird oft in der Industrie, Maschinenbau und Gerätebau sowie in der Medizin- und Labortechnik benötigt. Beliebt sind unsere PC-Zuschnitte in allen Bereichen besonders als Schutzverglasung.

Polycarbonat-Präsentation MAKROLON® transparent

Polycarbonat - Möglichkeiten zur Bearbeitung

Bearbeiten von Polycarbonat: Kaltverformung von MAKROLON®

Polycarbonat bietet eine Vielzahl an Bearbeitungsmöglichkeiten:

  • Trennen: Sägen, Fräsen, Bohren, Schneiden und Stanzen (bis 3 mm)
  • Fügen: Verkleben, Verschrauben, Schweißen
  • Oberflächenbearbeitung: Schleifen, Polieren
  • Beschichten: Lackieren, Kaschieren, Digitaldruck
  • Verformen: Kalt-/Warmbiegen

Einen Laserzuschnitt von PC-Platten bieten wir nicht an, da die Schnittkanten durch die Verbrennungen in Mitleidenschaft geraten.

Achten Sie bei der Weiterverarbeitung darauf, die Beschichtung der Polycarbonate möglichst nicht zu beschädigen! Ziehen Sie im Zweifel professionellen Rat hinzu!

Polycarbonat - Wertvolle Tipps für die Nutzung

Auch Polycarbonatplatten werden in Baustoffklassen eingeordnet. Besonders das Einwirken von Feuer auf die Materialien wird so klassifiziert.

Darüber hinaus beachten Sie bitte folgende Hinweise, damit Sie möglichst lange mit Ihrem Polycarbonat-Produkt zufrieden sind:

  • Achten Sie bei der Wahl der Reinigungsmittel auf die Verträglichkeit mit den Polycarbonatplatten
  • Vorsicht beim Reinigen: Polycarbonat kann zerkratzen, auch die kratzfeste Variante darf nicht unachtsam gesäubert werden
  • Polycarbonat kann sich durch Witterungseinflüsse verformen. Daher empfehlen wir für die Montage eine Verschraubung oder die Einfassung in einen Rahmen
  • Um witterungsbedingtes Verbeulen der Platte zu vermeiden, können Sie mit Dehnungsfugen und Lochspiel oder Langlöchern arbeiten
  • Berücksichtigen Sie bei der Montage das natürliche Ausdehnungsverhalten (Reduzierung z.B. durch Hinterlüften)
  • Beim Warmbiegen auf eine gleichmäßige und punktuell nicht zu hohe Erwärmung achten
  • Lagerung der Platten: bei ca. 18 °C auf ebenem Untergrund und vor Witterungseinflüssen schützen

TIPP: Pflegen Sie Polycarbonat mit der speziell für Kunststoffplatten entwickelten Polierpaste.

MAKROLON® ist eine registrierte Marke der Exolon Group GmbH.

Pflegt auch Polycarbonat: die Acryl- & PLEXIGLAS® Polierpaste
{"shpDate":null,"articleConfig":"e550310e83300cfc8b67abb21362307b5f6132b54ba74a159d107faf13105442bc00591727f6f91cdd04515522f460668c8c5463cf018d3025a48cc6e4157690bf680b5b92aa6e3854f23fbbca6517ac1b07787cc7fbf335be3fbd880cb02e5ab186b3cb0f3286bc5c7dd692376e11d3c6a1d2f2a3e87a649c66a74f0354e1de9451883839eac0ec84c20104566ebaabf8c0ad9c1a111a4a74152322c57323843ab98a11dcb6c588c00723e61f","tk":"3a92138487f620b5086e55c2bbbb283b","page":"PRODUKTE"}